Beauty Black Friday Sales + Wishlist

Keine Kommentare:
Hach, Black Friday. Das Weihnachten eines jeden Shopaholics.

Ich plane seit circa einem Jahr meinen Raubzug bei dem größten Shopping-Event in den Staaten - #dontjudge. MONATELANG habe ich auf diesen Tag gewartet, Geld zur Seite gelegt, Seiten durchstöbert - ich bin bereit. Den Wecker auf 11:40 gestellt, damit ich alle Warenkörbe vorzeitig füllen kann, die Kreditkartennummer auswendig gelernt,...

Nein, nicht wirklich. Trotzdem freue ich mich sehr auf diesen Tag und ich werde sicher einiges an Damage machen! Ich habe es in meinem letzten Post schon ganz kurz angeschnitten, aber falls ihr Interesse habt, diverse Beautyprodukte aus den USA zu bestellen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Hier findet ihr eine genaue Anleitung, wie ihr mit einem Postfach aus den Staaten bestellen könnt und so viele zusätzliche Kosten vermeiden könnt. Ich weiß, dass es nur einen kleinen Teil (wenn überhaupt jemanden) von euch betreffen wird, aber ich möchte euch heute einfach eine kleine Übersicht der besten Sales plus, um dem ganzen einen persönlichen Touch zu geben, meine private Wunschliste zu den Seiten! 



Beginnen wir mit der wohl gehyptesten Indiemarke zurzeit - COLOURPOP. Hier könnt ihr einen Staffeldeal abstauben - je nachdem, wie viel ihr bezahlt, könnt ihr von $5 bis $20 Rabatt bekommen.

Außerdem haben sie gerade erst drei Mini-Sets released - eines mit den Bestsellern der Ultra Matte Linie, eines mit fünf neuen Ultra Mattes und eines mit fünf Lippie Stix/Lippie Pencil Kombinationen - alles für je $20! 

Ich bin mir noch unsicher, ob ich bestellen werde - ich finde das Mini-Set mit den neuen Ultra Mattes recht reizvoll, außerdem gefallen mir einige der Lidschatten und Lippenstifte aus der aktuellen Boogie Nights LE sehr gut. Mal sehen, ob mein Budget es am Ende erlaubt ;)


Eine andere wunderbare Indie Marke - Dose of Colors! Ganz speziell bekannt sind sie für ihre Liquid Lipsticks, aber schön langsam erweitern sie ihr Sortiment. Hier könnt ihr 20% Rabatt auf euren gesamten Einkauf abstauben, das neue Dare to Dazzle Trio exkludiert. 

Hier werde ich ganz sicher bestellen - diverse Liquid Lipsticks (TruffleBerry Me 2Brick,...) und (falls sie ihn noch restocken! Ich hoffe es sehr!!11!) den Highlighter in Peach Glow werde ich mir wohl gönnen.


Jeffree Star hat sich mittlerweile mit seiner Kosmetiklinie einen Namen gemacht - zurecht, denn seine Liquid Listicks sollen wohl thebomb.com sein. Ich hoffe, das bald herauszufinden, denn Jeffree gibt uns Free Shipping und 30% Rabatt auf ausgewählte Farben. Hoffentlich plant er auch einen Restock vor dem Sale - aktuell sieht es recht rar aus. 

Jetzt hoffe ich natürlich, dass diese ausgewählten Farben mit meiner kleinen Wunschliste übereinstimmen: MasochistCelebrity SkinDoll Parts und Unicorn Blood schreien einfach meinen Namen.


Anastasia Beverly Hills kennt mittlerweile fast jeder, nach dem extremen Hype um die Brauenprodukte. Und genau auf diese gibt es 25% Rabatt. Außerdem werden speziell für den Black Friday zwei neue Liquid Lipsticks rausgebracht- Catnip (a soft plum) und Soft Lilac (a pinky mauve)

Mittlerweile habt ihr es vielleicht gemerkt - ich. liebe. liquid. lipsticks. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit vorhanden, dass ich mir auch diese Babys zulege. Und eventuell die Dipbrow Pomade. Mal sehen, bin mir da noch sehr unsicher.

Makeup Geek bietet dieses Jahr diverse Sets an. Einen generellen Rabatt gibt es nicht, aber ihtr könnt hier einen Blick auf ihre Angebote werfen. Mit dabei ist ein Pinselset, eine riesige Super Shimmer Palette, ein Pigmentset, ein Set mit allen neuen Foiled Eyeshadows,...

Leider reizt mich hier nichts so wirklich, deshalb werde ich passen - falls euch etwas zusagt solltet ihr aber zusagen, die Deals sind ziemlich gut :)

Oh, the most scandalous of them all: Lime Crime. Technisch gesehen gar kein Black Friday Deal, da diese Marke dieses Jahr schon am Mittwoch mit den Rabatten startet: Black Wednesday. Es gibt bis zu 85% auf so ziemlich alles, allerdings ist diese hohe Prozentzahl natürlich die Ausnahme, so kosten die Velvetines zwischen $12 und $18, je nach Nuance. Außerdem ging auch die neue Venus 2 sowie ein limitiertes Velvetine-Set online.


Was soll ich sagen? Ich habe schon bestellt. So einiges. Auf die ganzen Skandale will ich garnicht eingehen, aber die Produkte sind einfach so gut. Schaut auf jeden Fall alle Nuancen durch, da die Preise variieren. Ich habe einfach alles bestellt was ich wollte, ohne Rücksicht auf Verluste. Besonders gute Deals (meines Erachten nach) sind das Venus Bundle, die Unicorn Lipsticks für je $8!!, die Eyeliner für je $5 , die glitzrigen Carousel Glosse für je $5 und das wunderschöne Velvetine Trio für $44. 

Ein Riesenhaul wird übrigens folgen, Ehem. 11 Velvetines. This is what you call damage.


Melt ist vielleicht auch einigen von euch ein Begriff. Die Indie-Marke ist für ihre Lippenstifte und Lidschatten bekannt und gibt diesen Freitag 30% auf euren gesamten Einkauf. 

Hier bin ich schwer am überlegen - wahrscheinlich wird bestellt, da Melt zu den absoluten Lieblingsmarken von Goldie zählt und sie eine meiner liebsten Bloggerinnen ist. Das Dark Matter Quad und Dark Room reizen mich schon sehr...



Auch die Mutter der Makeupsucht, Sephora nimmt am Black Friday teil. Online und in den Stores kann man (hauptsächlich) kleine, exklusive Sets erwerben - generellen Rabatt gibt es nicht. Eventuell recht interessant für euch, da Sephora ja mittlerweile auch einfach so nach Deutschland sendet.

Da werde ich passen - ich finde die Lidschattenpalette von Make Up For Ever schon sehr reizend, aber das ist zu deuer. Wenn auch wunderschön.

LASplash hat sich vor allem mit ihren Liquid Lipsticks einen Namen gemacht - und genau die sind auch im Angebot. Alle Lippen- und Wimpernprodukte kosten nur $10.


Auch hier bin recht unsicher, ob ich denn bestelle, da ich geteilte Meinungen über die Produkte gehört habe. Dennoch würde ich recht gerne die Smitten Liptints (in Gigi, Lovestruck und Hermes) und die Studio Lipshines (in Venus, Aurora, Medusa und Alice) ausprobieren - wer weiß, mal sehen, wie es am Ende mit dem Budget steht!


Natürlich nehmen noch wesentlich mehr Marken am Black Friday teil, aber das sind die, die mich ansprechen und bei denen ich vielleicht/wahrscheinlich zuschlagen werde. Um einige andere Marken aufzulisten:

Too Faced: Diverse Angebote
Gerard Cosmetics: 48% auf alles
Macy's: Diverse Angebote
Tarte: 25% auf den gesamten Einkauf, Neuheiten exkludiert
Ofra: 50% auf alles
Black Moon Cosmetics: 20% auf alles

Oh Gott. Ich denke, damit bin ich durch - falls ich noch neue Informationen über andere Marken/Homepages bekomme, werde ich den Post aktualisieren. Ich hoffe, die Infos sind hilfreich für euch und wünsche euch ein frohes Shoppen!




Colourpop Back to Cool Lippie Stix Set

Keine Kommentare:
Heute möchte ich euch einen großen Favortien von mir näher vorstellen. Wie ihr ja wisst, habe ich mittlerweile schon einiges bei ColourPop bestellt, unter anderem eben auch dieses wunderbare Lippenstiftset, über das ich euch heute berichten will.


Back to Cool Set | $30

Schon als ich die ersten Swatches auf Instagram sah, wusste ich, dass ich dieses Set haben musste. Zwar nicht sofort (wie bei anderen Produkten), aber duch bald. Natürlich habe ich einige Wochen später nachgegeben und es mir bestellt. Das Set ist limitiert und enthält sechs Lippenstifte, die laut Colourpop perfekt in den Herbst passen sollen und von den 90ern inspiriert sind. Ich liebe die Verpackung, ich weiß nicht wieso, aber ich finde es so süß, wie die Lippie Stix da zusammengequetscht drinnen liegen! Alles besteht aus fester Pappe und ist sehr robust, die Farben selbst finde ich auch einfach nur perfekt und ich kann euch das Set wirklich nur ans Herz legen - und das jetzt schon, bevor ich überhaupt auf die Farben eingehe... da ist wohl jemand etwas aufgeregt :'D


Choker - Light cool-toned beige in a Crème finish 
Allein der Name ist ja schon so Nineties, hach. Ein sehr warmes Nude, fast schon gelblich, in Crémefinish. An sich eine nette Farbe, die Textur ist ungemein angenehm zu tragen und generell ist alles toll, nur leider steht mir dieses Gelbliche so garnicht. Aber egal, Lipliner drunter und geht! Die Farbe ist extrem hell, ich kann mir schlecht vorstellen, dass sie an dunkleren Hauttypen recht gut aussieht, da sie selbst für mich schon fast zu Nude ist, und ich bin prinzipiell eine wandelnde Leiche.


Mosh Pit - Mid-tone warm brown in a Matte finish
Braune Lippenstifte sind ja aktuell wieder total im Trend und ich liebe es! Die Erleuchtung, dass ich braun an mir mag und es mir doch recht gut steht kam zwar relativ spät, aber dafür ist meine Liebe für die Farbfamilie jetzt umso größer. Mosh Pit ist auf keinen Fall zu bräunlich, manche sehen ja aus, als hätte man sich etwas zu viel Nutella ins Gesicht geschmiert. Dieser Lippenstift ist genau die richtige Kombination aus Braun und Rot und ich bin sehr glücklich mit ihm - und das matte Finish von Colourpop ist sowieso genial.


Baewatch - Dusty rose in a Matte finish
Baewatch ist wahrscheinlich mein Favorit aus dem Set. Vorab ist natürlich der Name absolut genial, aber ich finde auch die Farbe wunderschön - ein hübsches, alltagstaugliches Rosenholz. Eher auf der dunklen Seite, aber ich mags! Harmoniert mit so ziemlich jedem Makeup, ist von der Konsistenz her total unkompliziert und hach. Ich mag die (matten) Colourpop Lippies einfach sehr. Das werdet ihr sicher noch öfters hören.


TGIF - True brick red in a Matte finish
Hach ja, die Message hinter dieser Farbe kann ich gut nachvollziehen. TGIF ist ein klassisches, dunkleres Rot. Immer gut sowas in der Sammlung zu haben, habe ihn schon erstaunlich oft getragen dafür, dass ich an sich sowas von keine Rot-Person bin. Die Farbe geht auf jeden Fall in die Brick-Richtung, sehr warm und absolut kein Blaustich, trotzdem finde ich sie doch sehr elegant und...unspeziell? Rot halt. Meh. Been there, done that. Aber trotzdem, tolle Textur und für den Preis von $5!!!!! ein absoluter Schatz.



Out of Sync - Bright blue fuchsia in a Matte finish
Ich muss beschämt gestehen, dass ich diesem Lippenstift-Kind eine absolute Rabenmutter bin. Aber ich mag einfach kein Pink. Zumindest nicht an mir. An sich finde ich die Farbe ja genial, knallt richtig, aber an mir sehen solche Nuancen einfach richtig doof aus. Lila? Immer her damit. Braun? Klaro. Aber Pink... einfach nicht meins, werde ihn wahrscheinlich an irgendjemanden vermachen. An sich ein genialer Lippenstift, ich will ihn ja lieben, aber ich kann einfach nicht :/


Too Sexy - Deep red violet with a subtle blue flash in a Matte finish
Ich. Liebe. Diese. Farbe. Total unerwartet, denn bis vor Kurzem war ich überhaupt kein Fan von krassem Lila. In der Hülse sah er extrem einschüchternd aus, aber als ich ihn dann aufgetragen habe.. Oh mein Gott. Er ist auf den Lippen wesentlich heller als er ursprünglich wirkt, der Blaustich kommt richtig gut raus und ich finde ihn einfach nur geil. Speziell für den Herbst und Winter eignet er sich einfach perfekt - und sind wir uns ehrlich, der Name ist auch nicht von schlechter Mutter.


LnR: Too Sexy, TGIF, Out of Sync, Baewatch, Mosh Pit, Chocker

Bei allen Swatches bin ich einmal über meinen Arm gegangen - ihr seht, die Pigmentierung ist ziemlich ziemlich gut. Ganz besonders angetan bin ich von der matten Formulierung, da sie wenig austrocknet und für Lippenstiftverhältnisse wirklich bombastisch hält. Generell kann ich euch sowieso alle Colourpop Lippie Stix ans Herz legen - fünf Dollar ist ja wirklich ein lächerlicher Preis, die Farbauswahl ist toll und die Texturen sind durch die Bank weg sehr gut. 

Ich persönlich bin sehr verliebt in dieses Set und sehr zufrieden mit meinem Einkauf, der einzige Nachteil für meine Leser ist nunmal, dass es schwer ist, in Europa an Colourpop ranzukommen - falls ihr aber mal über den Teich kommt, unbedingt ansehen! Falls ihr nicht warten könnt, lest auf jeden Fall mal auf Magi's Blog nach, wo sie genau erklärt, wie ihr über ein Postfach an den geilen Amerika-exklusiven Scheiß rankommt. Diese Methode eignet sich speziell, wenn ihr mehrere Bestellungen plant - und da schon bald Black Friday ist, würde es sich aktuell sehr lohnen ;)