Colourpop Haul #1

Keine Kommentare:
Hey meine Lieben!

Long time no see - ich bin mittlerweile seit gut 6 Wochen hier in Amerika und hab mich noch nie gemeldet, Schande über mein Haupt! Es gibt einfach so viel zu tun, aber aufs Bloggen möchte ich einfach nicht verzichten. Daher berichte ich euch heute von meinem ersten Colourpop Haul - mag sein, dass mittlerweile schon ein zweiter getätigt worden ist und ein dritter geplant ist. Ähem. Wie auch immer, anlässlich des Labor Days gab es eine Aktion, bei der man 20$ sparte, wenn man eine Bestellung über 100$ aufgab. Hab ich natürlich gleich doppelt zugeschlagen, so im Rausch. Ich bereue es aber nicht :'D


Stobing Kits I und II | je $39

Beginnen wir mit den teuersten Teilen meiner Bestellung, den beiden Strobing Kits. Ich habe zwar keine dunkle Haut, aber das dunklere Set musste trotzdem mit, da ich das Blush und die Lippie Stix unbedingt wollte. Der dunklere bzw. hellere Highlighter und einer der Lippenstifte sind übrigens identisch. Aber auch der ganz dunkelbronzige Ton wird oft und gerne benützt, entweder ganz leicht auf den Wangen oder auf den Lidern. Ich muss sagen, ich bin sehr verliebt in die Textur der Wangenprodukte und greife annähernd täglich zu ihnen, weil die Anwendung einfach extrem easy ist und die Qualität überzeugt. 


Where the Light is Eyeshadow Quad | $20
Lumiere Lippie Stix | $5

Als nächstes habe ich mir dann zwei Sachen aus der Collaboration mit Kathleen Lights geholt. Einmal ihr wunderschönes Lidschattenquad, mit zwei tollen, matten Farben, einem perfekten Goldton und einem grünlichen Gold. Ich liebe die Colourpop Lidschatten ja generell, aber speziell dieses Quad verwende ich einfach extrem häufig, vor allem da die Farben sehr alltagstauglich sind. Der Lippenstift ist auch sehr häufig an mir zu sehen, ein tolles, mittleres Mauve, das einfach immer passt.


Super Shock Eyeshadows in Boyband und Central Perk | je $5
Ultra Matte Lip in Beeper und Clueless | je $6

Dann habe ich natürlich auch bei der aktuellen Herbstkollektion etwas zugeschlagen. Es durften zwei der Lidschatten mit, ein metallischer Bronzeton namens Boyband und das sehr dunkle, matte Rot Central Perk. Stereo war damals ja leider ausverkauft, jetzt wo er wieder erhältlich ist, werde ich ihn wahrscheinlich aber auch bald bestellen.. :'D Außerdem durften zwei Liquid Lipsticks mit, einmal das sehr braune Nude Beeper und der pinkere Clueless.


Super Shock Eyeshadows in Game Face, Drift, Shop, LaLa, Shark Attack, Nillionare | je $5

Wie schon erwähnt bin ich sehr verliebt in die Lidschatten von Colourpop, immerhin sind sie ja auch das beliebteste Produkt der Marke! Daher mussten noch einige Farben aus dem Standardsortiment mit, hauptsächlich sehr herbstliche Farben, sehr viel Kupfer und Rot, aber das ist einfach absolut mein Beuteschema. Mittlerweile sind auch zwei neue hellere Nuancen eingezogen, dazu aber ein anderes Mal mehr. Ganz speziell hervorheben möchte ich Game Face - ein geniales, ultrametallisches Kupfer, einfach nur wunderschön!


Super Shock Cheek in Bon Voyage, Birthday Suit und Between the Sheets | je $8

Natürlich musste ich auch die neueren Wangenprodukte ausprobieren. Für den Start gab es einen matten, hellen Bronzer, der wirklich wunderbar funktioniert, recht sheer, lässt sich toll verblenden, recht aschig... große Liebe! Auch zwei matte Blushes in sehr neutralen Farben durften mit, da werde ich mir definitiv noch mehr in anderen Nuancen und Finishes zulegen :)


Lippie Stix in Frieda und Button | je $5
Ultra Matte Lip in Midi und Tulle | je $6

Last but not least musste natüürlich auch noch mehr Lippenzeugs mit! Erstmal zwei ihrer normalen Lippenstifte in recht neutralen Farben und dann noch zwei der matten Lippenstifte. Einmal ein sehr helles Nude, das mir irgendwie wahnsinnig gut und irgendwie garnicht gefällt - ich kann mich da echt nicht festlegen :'D Ist auf jeden Fall extrem hell, es wirkt selbst an mir fast zu hell und ich bin nicht gerade gebräunt. Tulle hingegen ist ohne Kompromiss absolute Liebe. Eine perfekte, dunkle Farbe für den Helbst, trage ich fast schon viel zu häufig. 


Pehw, das ist ziemlich viel Zeug - und nichtmal alles *hust* Ich bin wirklich absolut verliebt in die Marke, der Kundenservice ist auch einfach toll (hatte Probleme mit einer dreifach(!!!) Bestellung als die neuen Ultra Mattes rauskamen), die Produkte einfach genial und der Preis unschlagbar. Für mich definitiv worth the hype, ich wühle mich immer wieder mit Herzchenaugen durch die Sachen, weil sie mich einfach so abnormal glücklich machen - wir Beautyblogger sind halt ein komisches Völkchen.

Habt ihr Colourpop schon ausprobiert? Gibt es irgendwas, was ich unbedingt ausprobieren muss? Irgendwelche speziellen Reviewwünsche?